Berichte >> Ausrüstung >> neue Topo Österreich im Anmarsch
neue Topo Österreich im Anmarsch
Geschrieben von: styrian bastards   
Montag, den 23. Juli 2012 um 09:52 Uhr

Mit der Topo Österreich Active Routing v3 bringt GPS-Spezialist Garmin die
erste aktivitäts­bezogene GPS-Karte auf den Markt. Über 48.000 Kilometer
vorinstallierter Routen für unter­schiedliche Freizeitaktivitäten warten
darauf befahren, beklettert oder bewandert zu werden. Inkludiert in diese
Vektorkarte sind unter anderem das gesamte offizielle Wiener Radwegenetz
sowie Detailinformationen zum Neusiedlersee.
Active Routing (AR) heißt das Zauberwort – je nach gewählter Aktivität
schlägt die Topo Österreich AR indivi­duelle Routen vor. Dabei zeigt sich
die Karte – je nach Einstellung – in unterschiedlichem Gewand und hebt die
jeweiligen Möglichkeiten für die gewählte Aktivität farblich hervor.
Wanderer, Bergsteiger, Kletterer, Mountain­biker, Tourenradfahrer,
Rennradfahrer – sie alle finden in der Topo Österreich AR Routen die auf
ihre Bedürf­nisse zugeschnitten sind.

Ausgesprochen individuell: Die Karte im Maßstab von bis zu 1:25.000 eignet
sich für Touren­planungen direkt am Gerät aber auch bequem zuhause auf PC
oder Mac. Bei Active Routing wählt der Anwen­der nicht nur das Ziel sonder
auch wie er zum Ziel gelangen will. Dazu lässt sich noch die Intensität bzw.
der Schwierigkeitsgrad der Tour vordefinieren. Auf Basis all dieser
Informationen erstellt die Topo Österreich AR die Route und führt den
Anwender direkt zum Ziel.

Großer Funktionsumfang: Die Topo Österreich AR hat 11.000 Kilometer Radwege
vorinstalliert dar­unter das gesamte Wiener Radwegenetz. Integrierte
Straßeninformationen sorgen für ein sicheres Routing im Straßenverkehr. Dazu
kommen 13.000 Kilometer Mountainbike-Touren der unterschied­lichsten
Schwierigkeitsstufen sowie 24.000 Kilometer Berg- u. Wanderwege,
Klettersteige etc.. Ein neues, digitales Höhenmodell mit Höhenschichtlinien
im 20 Meter Abstand sorgt zudem für exakte Höhenangaben.
Eine Vielzahl an POIs (Points of Interest) sorgt außerdem für eine bequeme
Suche nach touristischen Zielen und für zusätzliche Sicherheit, da ebenso
Schutzhütten sowie Notquartiere im alpinen Bereich angeführt sind.
Selbstverständlich sind auch geografische Informationen wie Berggipfel,
Gewässer, Orte usw. gegeben.


Man darf gespannt sein, inwieweit die neue Routingspezialisierung
Verbesserungen bei der Planung bringt.

Bis dato planten die Topos noch kilometerweite Umwege, nur weil ein kleines
Stück Wanderweg fehlte, mit der manuellen, aber deshalb auch aufwändigeren
Trackfunktion konnte man diese Probleme umgehen…

Für diejenigen die das Cachemobil gerne mal gegen ein Fahrrad eintauschen,
dürfte es sich als praktisch erweisen.


Die Karte wird es als Kombination DVD/microSD-Karte im Handel sowie als
Download auf www.garmin.at <http://www.garmin.at/>  ab Mitte Juli zu einem
uVP von 169,-- € geben.


Kompatible Geräte: Eine vollständige Active Routing-Funktionalität ist nur
bei folgenden Geräten garantiert: Montana, GPSMAP 62, Oregon x50 Serie.
Grundfunktionen und Kartendarstellung sind bei allen kartenfähigen
Farbgeräten mit microSD-Kartenschacht, sowie einem internen Speicher von
mindestens 24 MB gegeben.

 
 

Sponsoren

OutdoorKompetenzGeocaching-Shop und Garmin GPS Kompetenzzentrum