Steiracaching

Geocaching in der Steiermark
OpflSoft
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. Februar 2020, 19:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Montag 20. Januar 2014, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. August 2012, 13:03
Beiträge: 4
Wohnort: Graz
Offensichtlich hat Geocachen nun auch die tiefsten Schichten der Gesellschaft erreicht.... :shock:
--> http://coord.info/GC283CB ("Needs Maintenance" vom 20.01.2014)

Kenn jemand diesen "fredjerich" ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Januar 2014, 00:19 
Offline
Dorfpfarrer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. November 2007, 13:30
Beiträge: 1297
Wohnort: was Weiz ich denn
Ein Neuling mit 8 Funden...vermutlich ein Smartphone Cacher der durch Zufall darüber gestolpert ist und uns hoffentlich bald wieder verlässt! ;-)

Einfach ignorieren...sowas wird noch öfter passieren. Die restlichen Logs sind doch durchwegs positiv!

_________________
cu, Pr3ach3rman
---
Pr3ach3rman 18:5
Jede Diskussion verfolgt den Zweck, den Wahrheitsgehalt einer Tatsache zu entstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Januar 2014, 15:59 
Offline

Registriert: Samstag 22. Mai 2010, 19:51
Beiträge: 111
Na, aber das ist schon wieder witzig:

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 30c43923ee

"Nffbsusmsb" anstatt TFTC ist immerhin mal ein Äußerung! :lol:

Auf den Maintenance Log bezogen würd ich einfach selber nachschauen und seinen Log löschen mit dem Verweis auf Grund Anstandsregeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Januar 2014, 00:40 
Offline
Dorfpfarrer
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. November 2007, 13:30
Beiträge: 1297
Wohnort: was Weiz ich denn
Gibt es eine Übersetzung für: ""Nffbsusmsb"" ?

_________________
cu, Pr3ach3rman
---
Pr3ach3rman 18:5
Jede Diskussion verfolgt den Zweck, den Wahrheitsgehalt einer Tatsache zu entstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Januar 2014, 14:17 
Offline

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 15:26
Beiträge: 52
Da es sein 2. Found it Log bei dem Cache ist evtl.
"Ich Log alles zwei mal"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Januar 2014, 17:23 
Offline
Gemeinderat
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. November 2007, 15:16
Beiträge: 469
Wohnort: Wr. Neustadt
Der NM-Log ist offenbar gelöscht, was stand denn?

_________________
Malus Sana In Corpore Sano
GC profile


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Januar 2014, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. August 2012, 13:03
Beiträge: 4
Wohnort: Graz
Zitat:
fredjerich reported Porky Hill (Multi-cache) needs maintenance at 1/20/2014
Log Date: 1/20/2014

"Die scheisse ist nich mehr da"


Das finde ich einfach extrem - sagen wir mal - "unangebracht".
Aber offensichtlich hat er/sie es ohnehin schon eingeseh'n und den Log gelöscht... (oder war's der Owner?)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Januar 2014, 20:59 
Offline

Registriert: Montag 16. Mai 2011, 20:27
Beiträge: 10
Der "needs maintenance"-log beim "Porky Hill" war leider nicht die einzige Entgleisung des angesprochenen Newbies: http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 3c69ff6123

Zum Multi "Porky Hill" noch 2 Informationen:
1.) Um in der Diktion des Verbalgrobians zu bleiben: "Die Scheisse ist noch da !!!"
2.) Der Log wurde vom Owner gelöscht, mit dem ich heute früh Kontakt hatte, als ich zufällig diese Entgleisung entdeckte. Ich war auf den Porky Hill doppelt gespannt und kann nur berichten, dass dieser heute einwandfrei funktionierte. Ich weiß nicht, ob es die Fragen, die ein wenig zum Mitdenken einladen, waren oder ob es ein Scheitern an den Grundrechnungsarten war, aber die Dose ist leicht zu finden und in bestem Zustand. Wohl nicht viel dahinter, hinter der dicken Lippe.

Solche Logs sind auf das schärfste zu verurteilen und abzulehnen, auch wenn diese vielleicht im Spaß gemeint sind oder von einer Sockenpuppe kommen.

epikurios


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 09:32
Beiträge: 58
Ist doch nur ein Spiel ...

Canis lupus rubicundus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Januar 2014, 12:34 
Offline

Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 11:30
Beiträge: 39
C.L.R. hat geschrieben:
Ist doch nur ein Spiel ...

Canis lupus rubicundus


2x! :fan3:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Januar 2014, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. August 2012, 13:03
Beiträge: 4
Wohnort: Graz
Zitat:
C.L.R. und senor santos haben geschrieben:
Ist doch nur ein Spiel ...


Und deshalb sind die Mindestanforderungen eines höflichen Miteinanders nicht anzuwenden?
Weil's nur ein Spiel ist? :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Januar 2014, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 09:32
Beiträge: 58
m-hauer hat geschrieben:
Und deshalb sind die Mindestanforderungen eines höflichen Miteinanders nicht anzuwenden?
Weil's nur ein Spiel ist? :?:


Das ist zwar nicht meine persönliche Ansicht, aber scheinbar Mainstream. Ich denke in diesem Zusammenhang an Diskussionen in denen es ebenfalls um das Miteinander von Cachern/Owner und respektvolles Loggen ging. In diesen Themen war das Argument "... ist ja nur ein Spiel ..." zumindest die Rechtfertigung für Verhaltensweisen, die ebenso mißbilligend sind wie die verbalen Entgleisungen des Jungcachers in diesem Thread. Zugegebener Weise weniger derb aber nicht minder verletzend.

Es erscheint mir bigott einen Cacher zu verurteilen und andere Cacher(gruppen) zu tolerieren wenn sie sich nicht an die teils ungeschriebenen Regeln unseres Hobbys halten. Oder hat das Ganze vielleicht mit der Reputation (=Fundanzahl) zu tun?

Canis lupus rubicundus


Zuletzt geändert von C.L.R. am Donnerstag 23. Januar 2014, 15:27, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Januar 2014, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 09:32
Beiträge: 58
senor santos hat geschrieben:
C.L.R. hat geschrieben:
Ist doch nur ein Spiel ...

Canis lupus rubicundus


2x! :fan3:


Ich werde mich bemühen in Zukunt meinerseitige Ironie und Sarkasmus zu kennzeichnen damit sie besser erkennbar sind.

Canis lupus rubicundus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Samstag 25. Januar 2014, 02:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 12:59
Beiträge: 274
Wohnort: Vienna, Austria, Europe, Earth
epikurios hat geschrieben:
Der "needs maintenance"-log beim "Porky Hill" war leider nicht die einzige Entgleisung des angesprochenen Newbies: http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 3c69ff6123

Zum Multi "Porky Hill" noch 2 Informationen:
1.) Um in der Diktion des Verbalgrobians zu bleiben: "Die Scheisse ist noch da !!!"
2.) Der Log wurde vom Owner gelöscht, mit dem ich heute früh Kontakt hatte, als ich zufällig diese Entgleisung entdeckte. Ich war auf den Porky Hill doppelt gespannt und kann nur berichten, dass dieser heute einwandfrei funktionierte. Ich weiß nicht, ob es die Fragen, die ein wenig zum Mitdenken einladen, waren oder ob es ein Scheitern an den Grundrechnungsarten war, aber die Dose ist leicht zu finden und in bestem Zustand. Wohl nicht viel dahinter, hinter der dicken Lippe.

Solche Logs sind auf das schärfste zu verurteilen und abzulehnen, auch wenn diese vielleicht im Spaß gemeint sind oder von einer Sockenpuppe kommen.

epikurios


Ich hab dem Maxi und den Hügelwühlern (wegen dem Schweinehund) 'mal geschrieben, vielleicht hilft es was.
Ganz meine Meinung, so eine Ausdrucksweise soll man nicht tolerieren!

_________________
*************************
Bild
*************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Tiefpunkt in der Grazer Szene?
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Januar 2018, 18:04 
Offline

Registriert: Samstag 9. Februar 2013, 17:51
Beiträge: 14
Wohnort: Bezirk Voitsberg
Also was da zurzeit im Kaiserwald am entstehen ist, fällt für mich auch unter die Kategorie "Tiefpunkt".

_________________
http://www.geocaching.com/profile/?guid ... b50f500278


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de